Willkommen bei der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Aufgabe und Zweck der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Aufgabe und Zweck der Bürgerstiftung Bad Dürrheim (als rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts anerkannt seit 2008) ist die Förderung des Wohls der Stadt Bad Dürrheim und ihrer Bürgerinnen und Bürger, vornehmlich in den Bereichen der Bildung und Erziehung, der Kunst und Kultur, der Umwelt, des Landschafts- und Denkmalschutzes, der Jugend- und Altenhilfe, dem Gesundheits- und Wohlfahrtswesen sowie dem nachhaltigen Gemeinwesen in all seinen Facetten.

Primär unterstützt und finanziell gefördert werden Vorhaben von gemeinnützig organisierten Bürgerinnen und Bürgern, die den Zielen der Stiftung entsprechen. Anfragen zur Unterstützung einzelner Projekte sind jederzeit willkommen.

Daneben werden auch eigene Aktionen und Projekte verwirklicht, mit dem Ziel, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in der Kernstadt Bad Dürrheim und den Teilorten Hochemmingen, Biesingen, Sunthausen, Oberbaldingen, Unterbaldingen und Öfingen zu bewahren und möglichst zu steigern.

Seit dem Jahr 2013 kümmert sich die Bürgerstiftung schwerpunktmäßig um die Förderung von Kindern und Jugendlichen, die sich im Rahmen der Vereins- oder Schularbeit im besonderen Maße engagieren. 

Die Stiftung finanziert ihre Förderung aus den Erträgen des Stiftungskapitals und aus Spenden. Eingehende Spenden werden zeitnah für Förderungen verwendet, Zuweisungen in das Stiftungskapital sind ebenso möglich. Spenden an die Stiftung können steuermindernd als Sonderausgaben bei der Einkommenssteuererklärung oder dem Lohnsteuerjahresausgleich geltend gemacht werden.

Vorstand und Stiftungsrat sind bestrebt, die finanzielle Basis der Stiftung kontinuierlich zu erweitern, um auch zukünftig in der Lage zu sein, die vornehmlichen Ziele der Bürgerstiftung Bad Dürrheim in guter Weise zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger umsetzen zu können.

Aktuelles aus der Bürgerstiftung

Im Rahmen der letzten Stiftungsratssitzung der Bürgerstiftung Bad Dürrheim in 2023 wurde der hochverdiente Stiftungsratsvorsitzende Egon Dehner feierlich verabschiedet.

Egon Dehner, der aus Altersgründen die Bürgerstiftung auf eigenen Wunsch verlässt, war bereits seit dem Jahr 2007 maßgeblich daran beteiligt, dass eine Bürgerstiftung in Bad Dürrheim gegründet werden konnte. So gehörte er bereits dem Verein zur Gründung einer Bürgerstiftung als stellvertretender Vorsitzender an. Durch sein großes persönliches Engagement in der Vereinsarbeit und einen nicht unerheblichen finanziellen Beitrag sowie die Gewinnung von Anton Häring als ersten Großspender war es möglich, bereits im Jahr 2008 die Bürgerstiftung Bad Dürrheim ins Leben zu rufen. Mit der Gründung der Stiftung übernahm Egon Dehner sogleich als Vorsitzender des Stiftungsrats Verantwortung und steckte zusammen mit seinen damaligen Mitstreitern viele Ideen, Zeit und Einsatzbereitschaft in die Entwicklung der noch jungen Stiftung. Besonders am Herzen lag Egon Dehner die Förderung der Kunst. Hervorzuheben ist hier sein Vorschlag, durch die Bereitstellung von Werken Bad Dürrheimer Künstler, einen Künstlerkalender zu erstellen. Als Initiator betreute er die „Kleine Galerie“ im Rathaus und die Umgestaltung und Sanierung der Kapelle auf dem Alten Friedhof zum „Ort der Stille“, einem Kleinod, dass von den Besuchern des Friedhofs intensiv genutzt und sehr geschätzt wird.

Dem neuen Stiftungsratsvorsitzenden, Hans Buddeberg, oblag als erste Amtshandlung, seinen hochverdienten und geschätzten Vorgänger Egon Dehner zu verabschieden und im Namen des gesamten Stiftungsrats sowie dem Vorstand ein von Herzen kommendes Dankeschön für 17 Jahre ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Bürgerstiftung und damit der Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bad Dürrheim zu sagen.

v.l.n.r.: Dr. Andreas Nachbaur (Vorstand der Bürgerstiftung), Egon Dehner, Irma Häring (stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates), Hans Buddeberg (Vorsitzender des Stiftungsrates)

Beispiele bisher geförderter Projekte

  • Ruhebänke im Stadtgebiet Bad Dürrheim, z.B. an der Luise-Sturm-Brücke
  • Raum der Stille in der Friedhofskapelle Bad Dürrheim; ausgestattet mit Kunstwerken von Wolfgang Kleiser
  • Stifterweg Bad Dürrheim
  • jährlicher Jungendsozialpreis
  • Kulturlotsen Bad Dürrheim
  • Projekte der Schulsozialarbeit
  • Sommerwerkstatt der Stadtjugendpflege Bad Dürrheim

Vorstand der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Dr. Andreas Nachbaur

Vorsitzender

Seit Juli 2023 führt Andreas Nachbaur als Vorsitzender den Vorstand der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Monika Link

Stellvertretende Vorsitzende

Seit Juni 2022 fungiert Monika Link als stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Jonas Preuss

Finanzvorstand

Seit Juli 2017 zeichnet Jonas Preuss für die Finanzen der Bürgerstiftung Bad Dürrheim verantwortlich.

Stiftungsräte der Bürgerstiftung Bad Dürrheim

Hans Buddeberg

Vorsitzender des Stiftungsrates

Irma Häring

Stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates

Andrea Kanold

Stiftungsrätin

Wolfgang Kaiser

Stiftungsrat

Paul Otten

Stiftungsrat

Joachim Limberger

Stiftungsrat

Spendenmöglichkeit

Volksbank - Die Gestalterbank

Kontoinhaber:  Bürgerstiftung Bad Dürrheim
IBAN:                  DE24 6649 0000 0025 0000 30
BIC:                    GENODE61OG1


Sparkasse Schwarzwald-Baar

Kontoinhaber:  Bürgerstiftung Bad Dürrheim
IBAN:                  DE02 6945 0065 0150 9802 85
BIC:                    SOLADES1VSS

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.